Chemikalien-Management

Ekotox Centers bieten Beratungsdienste für das Management von chemischen Stoffen, Gemischen und Erzeugnisse an, die in Ihrem Unternehmen verwendet werden (REACH, CLP…), um das Risiko zu minimieren und den Schutz sowie die Sicherheit am Arbeitsplatz und den Umweltschutz zu gewährleisten.

– rufen Sie uns einfach an +421 2 45943712, senden Sie uns eine E-Mail an ekotox (at) ekotox.eu oder skype ekotox.bratislava

Um ein effektives Chemikalienmanagement in einem Unternehmen zu erreichen, muss Folgendes sichergestellt sein:

1. SDB Screening (Überprüfung der Sicherheitsdatenblätter) – Analyse aller verfügbaren Sicherheitsdatenblätter im Unternehmen

Überprüfung der Sicherheitsdatenblätter berücksichtigt sämtliche Anforderungen der REACH- und CLP-Verordnung und wird mit einem zusammenfassenden Bericht abgeschlossen, einschließlich Auswertung der Sicherheitsdatenblätter, Erstellung der Liste der verfügbaren Sicherheitsdatenblätter und e-SDB, Ausarbeitung der Liste der SDB-Lieferanten.

Das Sicherheitsdatenblatt (SDB) ist ein wichtiges Dokument für alle Unternehmen

2. REACH + CLP Screening – Analyse Ihrer Bedürfnisse hinsichtlich der konkreten aus der REACH- und CLP-Verordnungen resultierenden Pflichten

Wir identifizieren die Pflichten Ihres Unternehmens anhand der Identifizierung der Hauptaktivitäten und der Position in der Lieferkette (Hersteller, Importeur, nachgeschalteter Anwender …) und der Verwendung von chemischen Stoffen und Gemischen

3. Umsetzung der Anforderungen der erweiterten Sicherheitsdatenblätter (SDB mit dem Expositionsszenarien) am Arbeitsplatz – Skalierungsansatzes

Wir können anhand eines sogenannten „Skalierungsansatzes“ nachweisen, dass Ihre tatsächlichen Verwendungsbedingungen noch innerhalb der Grenzen des Expositionsszenariums liegen, das Sie erhalten haben.

4. Aktive und effektive Kommunikation in der Lieferkette

Eine effektive Kommunikation zwischen nachgeschalteten Anwendern und Lieferanten in allen Phasen des REACH-Prozesses trägt dazu bei, die Bereitstellung relevanter Informationen innerhalb der Lieferkette zu gewährleisten.

 Wir bieten Beratung und Ausarbeitung von sämtlichen Unterlagen die zur Kommunikation mit den Lieferanten, notwendig sind, und Kommunikation innerhalb der Lieferkette.

5. Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit – Umsetzung den Einsatzbedingungen (OCs) und Risikomanagementmaßnahmen (RMMs)

Die „Einsatzbedingungen“ (OC) stellen eine Reihe von Informationen über die Verwendung eines Stoffes dar.  Sie beschreiben die Art der Tätigkeiten, auf die sich das Expositionsszenarium bezieht.
„Risikomanagementmaßnahme“ (RMM) bezieht sich auf eine Tätigkeit oder Vorrichtung, mit der die Exposition von Menschen und der Umwelt gegenüber einem Stoff während dessen Verwendung verringert oder vermieden wird.